Altes Elefantentreffen 2022

 


Nächstes 33te Alte Elefantentreffen
  
11.02.-13.02.2022 

 Liebe ELEFANTEN

  3G-Regelungen

Mit dem aktuellen Stand (September)

der Landesverordnung Rheinland-Pfalz zu Veranstaltungen,

planen wir das 33. ALTES ELEFANTENTREFFEN* unter 3G-Regelungen:

Geimpft

Genesen

Getestet mit Limitierung Anzahl Getestet auf maximal 500, 200, 100 Personen

je nach Warnstufe 1, 2 oder 3 im Kreis Ahrweiler.  

Zum CHECK IN ist ein Nachweis vorzuzeigen (Geimpft, Genesen, Getestet). 

Außerdem werden die Kontaktdaten jeder Person benötigt.

Das Formular hierzu werden wir vorbereiten und als PDF-Datei zum Download bereitstellen.  

Hierzu kommen eventuelle Regelungen zur Einreise nach Deutschland.

 

Direkter Kontakt per Email

 

Damit erhalten alle Teilnehmer tagesaktuelle Camping- und Corona-Informationen für das geplante 33. ALTES ELEFANTENTREFFEN* von 11.02 bis 13.02.2022.

  

Bitte eine Email schreiben an:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

mit dem Betreff: AET 2022

  

Vielen Dank.

 

Zuletzt noch ein Hinweis zum Datenschutz (DSGVO):

 

Falls vor dem geplanten Camping Aufenthalt keine Emails zum Zwecke der kurzfristigen Information mehr gewünscht sind, bitte um eine kurze Mitteilung

 

an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  : 3 Wörter reichen: “NEIN, keine Infos zum AE 2022 mehr“. Spätestens nach der Veranstaltung löschen wir die E-Mail Adresse

 

automatisch.

Wir bleiben in Kontakt.

Euer E-Team Altes Elefantentreffen e.V.

 

Camping am Nürburgring GmbH

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 

 

 
 
 
 
Zündapp KS 601 hat freien Eintritt.
Meldet euch am Orgabüro.

NEWS

 

NEU WICHTIG

14.01.2020 In Memory wurde aktualisiert -->Link

25.09.2018 Neue CampingplatzGebühren 2019 -->Link

07.11.2016 CampingGebühren 2017 -->Link

08.12.2015 In Memory wurde aktualisiert -->Link

08.12.2015 Camping-Gebühren / Leistungen / Regelungen wurde veröffentlich. -->Link


 


Neue Infos bitte zur Kenntnisnahme

Abbrennen von Feuerwerkskörpern und Raketen

Wegen der erheblichen Verletzungsgefahr und der nächtlichen Ruhestörung der Anwohner am Nürburgring untersagt der Campingplatzbetreiber das Abbrennen von Feuerwerkskörpern, Knallkörper, Raketen usw.

 Bei Verstößen werden die Gegenstände vom Campingplatzbetreiber konfisziert und es können Platzverweise ausgesprochen werden.

 Befahren der Zelt/Campingflächen

Bitte nur auf den Wegen und auf der Cross-Strecke fahren. Bei schlechtem Wetter (Matsch) nicht auf den Campingflächen fahren. Die Fahrzeuge bitte am Wegrand abstellen. Nicht mutwillig die Antriebsräder auf dem Zeltflächen durchdrehen lassen.

 Auf Anhängern oder in Fahrzeugen mitgebrachte Kfz sind unerwünscht und dürfen nicht abgeladen werden. Der Campingplatzbetreiber wird dies überwachen und ggf. Maßnahmen ergreifen.

 Diesen Kompromiss mussten wir, das E-Team eingehen sonst ist unser gemeinsames Treffen auf dem Campingplatz am Nürburgring in Gefahr und kann in der Zukunft nicht mehr stattfinden.

 Euer E-Team