Wichtige Infos zum Treffen

 

Wichtige Informationen rund ums Treffen auf dem Campingplatz am Nürburgring.

Zusätzlich bekommt ihr bei der Anreise ein Programmheft.

Solltet ihr noch Fragen haben meldet euch beim E-Team.

 

Camping-Gebühren


 

http://www.alteselefantentreffen.com/images/Bilder/EVENT_Altes-Elefantentreffen_2017_Camping-Gebuehren.jpg

http://www.alteselefantentreffen.com/images/Bilder/EVENT_Altes-Elefantentreffen_2017_Tagesbesucher-Gebuehren.jpg

Für alle (Not)-Fälle



  • Das ORGA-Büro (am Infozelt und Holzverkauf siehe Karte) ist rund um die Uhr durch das E-Team besetzt. Dieses ist an den schwarzen Westen mit der Aufschrift "Organisation" zu erkennen !
  • Campingplatzrezeption
  • Polizei in Adenau, Im Straussenpesch 8, ist wie immer Tag und Nacht erreichbar.
  • und natürlich 110 (Polizei) und 112 (Notruf)
Campingplatz / Treffengelände

  • Auf dem Gelände ist Schrittempo vorgeschrieben!!!
  • Absperrung dürfen nicht verschoben oder entfernt werden.
  • Bäume fällen wird mit mind. 300 EUR bestraft
Infozelt

Das Infozelt ist für euch täglich ab ca. 10:00 Uhr geöffnet.
  • Hier könnt Ihr Eure Fragen loswerden
  • Patches, Plaketten, Jahreszahlen, Fackeln, Aufkleber, Mützen, Caps etc. kaufen
  • hier liegen die Listen für die Nennungswettbewerbe bis Samstag 18 Uhr aus
  • neben dem Infozelt bekommt Ihr Brennholz zum Selbstkostenpreis
  • Die Ehrungen werden verliehen und anschließend startet die Fackelfahrt.
Programm fürs Treffen

Freitag: Große Anreisewelle
Samstag: Eine noch viel größere Anreisewelle
  • ca. 14:00 Uhr Aktionswettbewerbe mit anschliessender Siegerehrung
  • ca. 20:00 Uhr Ansprache
  • Pokalverleihung für die Nennungswettbewerbe
  • Namensverlesung verstorbener Motorradkollegen und Motorradkolleginnen mit anschliessender Gedenkminute (es wird um abolute Ruhe gebeten)
  • Start der Fackelfahrt (es wird gebeten bis vorne an die Spitze vorzufahren)
 
Sonntag: Abreisetag Weinend
 
Benutzung der Cross-Strecke

  • Die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr!!! ( Helmpflicht )
  • nach Einbruch der Dunkelheit wird die Cross-Strecke geschlossen
  • Aus Sicherheitsgründen bevorzugen wir das tragen eines Schutzhelmes
  • jegliche Haftung wird von Seitens des Veranstalters, des Vermieters und deren Helfer ist ausgeschlossen
Haftung

 
Für Beschädigte oder abhanden gekommene Sachen, sowie für Unfälle aller Art, übernimmt der Vermieter, als auch der Veranstalter keinerlei Haftung. Der Mieter bzw. Besucher haftet für alle von ihm verursachten Schäden. Eltern haften für Ihre Kinder. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigene Gefahr. Dies gilt für Vorkommnisse jeglicher Art, vor, während und nach der Veranstaltung. Die genauen Haftungsbedingungen hängen am Eingang aus und gelten mit betreten des Geländes als vorbehaltlos anerkannt.
 

Neue Infos bitte zur Kenntnisnahme

Abbrennen von Feuerwerkskörpern und Raketen

Wegen der erheblichen Verletzungsgefahr und der nächtlichen Ruhestörung der Anwohner am Nürburgring untersagt der Campingplatzbetreiber das Abbrennen von Feuerwerkskörpern, Knallkörper, Raketen usw.

 

Bei Verstößen werden die Gegenstände vom Campingplatzbetreiber konfisziert und es können Platzverweise ausgesprochen werden.

 

Befahren der Zelt/Campingflächen

Bitte nur auf den Wegen und auf der Cross-Strecke fahren. Bei schlechtem Wetter (Matsch) nicht auf den Campingflächen fahren. Die Fahrzeuge bitte am Wegrand abstellen. Nicht mutwillig die Antriebsräder auf dem Zeltflächen durchdrehen lassen.

 

Auf Anhängern oder in Fahrzeugen mitgebrachte Kfz sind unerwünscht und dürfen nicht abgeladen werden. Der Campingplatzbetreiber wird dies überwachen und ggf. Maßnahmen ergreifen.

 

Diesen Kompromiss mussten wir, das E-Team eingehen sonst ist unser gemeinsames Treffen auf dem Campingplatz am Nürburgring in Gefahr und kann in der Zukunft nicht mehr stattfinden.

 

Euer E-Team